Deutsch Français English Italiano

Networking

WP1: Netzwerk-Aktivitäten

Leiter des Arbeitspakets: NOTSA

Beschreibung der Aufgaben:

Vernetzung ist die Kernaktivität von ASTRONET. Das übergeordnete Ziel ist, ASTRONET zu einer permanenten und nachhaltigen Struktur der europäischen Astronomie zu machen. Die Ziele des Arbeitspakets in diesem Rahmen sind:

    • Etablierung dauerhafter Kontakte zu anderen Akteuren der Astronomie im Europäischen Forschungsraum;
    • Einrichtung einer Datenbank mit statistischen Informationen zu den existierenden Ressourcen der europäischen Astronomie;
    • Etablierung dauerhafter Kontakte zu fachlichen Initiativen der Astronomie und zu den wichtigen Infrastruktur-Projekten.

Task 1.1 Vernetzung mit externen Akteuren (Leitung der Task: NOTSA)

Diese Task zielt darauf ab, gute und dauerhafte Arbeitsbeziehungen zwischen dem ASTRONET Konsortium und anderen Akteuren herzustellen, die in die langfristige Planung und Finanzierung der europäischen Astronomie und verwandter Wissenschaftsbereiche involviert sind. Da sich darüber hinaus ASTRONET in einer Phase des Übergangs von einer temporären zu einer dauerhaften Einrichtung befindet, sollten zum Nutzen aller auch diejenigen Förderorganisationen voll in die neue gemeinsame europäische Koordinierungsinitiative integriert werden, die momentan nicht oder nur in unverbindlicher Form als sog. Forumsmitglied an ASTRONET beteiligt sind.

Kontakt: Johannes Andersen

Task 1.2 Datenbank der Ressourcen und bewährten Verfahrensweisen der europäischen Astronomie (Leitung der Task: NCBiR)

Die Vorbereitung und Implementierung einer zukunftweisenden gemeinsamen Planung erfordert Informationen über die verfügbaren Ressourcen der europäischen Astronomie und der in einem gegebenen Szenario bestmöglichen Koordinierung der Förderorganisationen. Es wird eine der Aufgaben sein, eine Datenbank mit den relevanten Informationen zu allen teilnehmenden Ländern zu erstellen und den ASTRONET Partnern zur Verfügung zu stellen. Gegen Ende des Projektes wird der Fokus auf einer Implementierung von Verfahren liegen, die es erlauben, die Informationen in der Datenbank dauerhaft aktuell zu halten.

Kontakt: Maria Bojanowska

Task 1.3 Koordinierung mit anderen fach- oder projektorientierten Interessenvertretern (Leitung der Task: CNRS)

Der Wert einer jeden Roadmap wird am Ende am Erfolg ihrer Umsetzung gemessen. Es ist daher unerlässlich, enge Kontakte mit den entsprechenden beteiligten Interessenvertretern aufrecht zu erhalten. Das schließt koordinierende Aktivitäten in benachbarten Wissenschaftsgebieten mit ein einschließlich anderer ERA-Nets. Weiterhin eingeschlossen sind die fachlich ausgerichteten I3 Netzwerke sowie die verschiedenen laufenden Vorbereitungsstudien (Preparatory Phase Studies) für geplante neue große Infrastrukturen bzw. diese Projekte selbst, insbesondere diejenigen ohne eine bereits existierende europäische Trägerorganisation.

Kontakt: Denis Mourard

Artikel dieser Rubrik

Latest Events

New ASTRONET Board :

On 9 Dec 2016, the new ASTRONET Board has hold its first meeting at ESO headquarters, celebrating the signature of the new Memorandum of Understanding and the continuation of a success story for the coordination of national funding agencies and international organizations for Astronomy in Europe. ASTRONET is now ready for a self-sustainable organization, the first step being to complete within a few weeks the representation of many additional national agencies in Europe that have indicated their intention to join.

Picture l.t.r.:

http://www.astronet-eu.org/IMG/jpg/...

Conny Aerts (Belgium, FWO), Denis Mourard (France, CNRS), Ronald Stark (The Netherlands, NWO), Colin Vincent (United Kingdom, STFC), Rob Ivison (ESO), Saskia Matheussen (The Netherlands, NWO), Luca Valenziano (Italy, INAF, participation by visioconf)

MoU ASTRONET :

Astronet publishes reports :

ASTRONET publishes several reports as the ERTRC "Report on the implementation of the radio telescope review committee recommendations". Please see Menu/Resources/Document Archives/Publications/ASTRONET FP7 or click here: http://www.astronet-eu.org/spip.php...

Letter of Intent :

Please find the «Letter of Intent» in the Private Area (Templates)

The Next Decade :

A special session «ASTRONET 2015-2025 - The Next Decade» at EWASS 2015 was held in La Laguna on 24 June 2015.

ASTRONET LAUNCH EVENT :

ASTRONET was started in 2005 and supported by the EU under FP6 and FP7 to establish a permanent mechanism for the coordination of the investments in European astronomy. This initial period produced a Science Vision and a Roadmap that covers scientific topics from the solar neighborhood to the limits of the observable Universe and also engaged virtually all astronomical communities and funding agencies in Europe in this coordination.

Having completed these major steps, ASTRONET is now prepared to launch its permanent successor in order to continue the science-based strategic planning for the development of all European Astronomy. The ASTRONET LAUNCH EVENT was held at the OBSERVATOIRE DE PARIS on 17 June 2015.

Board meeting June 2015 :

The Board Meeting No. 5 was held on 17 June in Paris.

Update Science Vision :

Please find here the final, published update to the ASTRONET Science Vision: http://www.astronet-eu.org/IMG/pdf/...

Update Infrastructure Roadmap :

Please find here the final, published update to the ASTRONET Infrastructure Roadmap: http://www.astronet-eu.org/IMG/pdf/...

Overview of proposal deadlines :

ASTRONET offers here an overview of proposal deadlines concerning current and forthcoming calls for proposals issued by ASTRONET partner agencies including timescales and thematic constraints. Also listed are permanently open funding programmes of ASTRONET agencies. This overview (ASTRONET’s Task 5.4) is meant to provide information for interested transnational research groups on European wide funding opportunities in order to foster coordinated funding of transnational research projects: http://www.astronet-eu.org/IMG/pdf/...